Was ist Nia?

Nia Stunde

Nia ist Freude an der Bewegung, 60 Minuten Tanz, Spaß,  Auspowern zu verschiedensten Musikstilen. Aber Nia ist noch mehr …

Nia ist ein ganzheitliches Bewegungsprogramm, das 1983 von Debbie Rosas und Carlos Aya Rosas geschaffen worden ist und seitdem weiterentwickelt wird. Es verbindet Elemente aus Kampfsport (Taekwondo, Aikido, TaiChi), Tanz (Jazz, Modern, Duncan) und Heilkünsten (Yoga, Feldenkrais, Alexander Technik),  schärft dein Körperbewusstsein, stärkt dein Herz-Kreislauf-System und hilft deinem Körper sich selbst zu balancieren und zu heilen.

Nia bietet sowohl absoluten Anfängern als auch trainierten Sportlern vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten, da es dich darin unterstützt, deinen Körper in seinem aktuellen Bewegungsbedürfnis wahrzunehmen und entsprechend zu trainieren.

Wenn du mehr erfahren willst kannst du dich auf www.nianow.com informieren oder fragen.

Kleidung
Nia wird ohne Schuhe getanzt, um die Bewegungen deines Körpers von der Basis, deinen Füßen, aus so aufzubauen, dass du dich deinem Körper entsprechend bewegst. Diese Arbeit ohne die “Stoßdämpfer” eines Fitness-Schuhs ist ein wesentlicher Baustein, Bewegungsmuster zu entdecken, die zu deinem Körper passen und ihn trainieren und zu balancieren. Wenn du noch einen Schutz an deinen Füßen haben möchtest, empfehle ich dir weiche Tanzschuhe.

Anziehen kannst du alles, was dir Bewegungsfreiheit gibt und worin du dich wohl fühlst.nia-tech-small-color

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*