“Magic” – wir tanzen den Sommer herbei ;-)

In dieser Woche habe ich mit meiner wundervollen Mittwochsgruppe begonnen “Magic” zu tanzen und schon ist das Wetter besser geworden 😉 – wenn das kein Zeichen ist. Die Routine wird uns bis zu den Sommerferien begleiten mit herrlich abwechslungsreicher Musik. Wenn du hineinhören willst, kannst du das hier tun.

Der Fokus dieser Routine ist StabilitĂ€t. StabilitĂ€t ist ein wichtiges Element in Nia, das wir mit der Absicht in unsere Bewegungspraxis einbinden, Sicherheit, Erdung und Anmut in unseren Körper zu bringen. “Anmut”ist ein WOW-Wort, das man sich selbst nicht so leicht zugesteht – uns fallen unsere nicht so anmutigen Momente öfter auf, aber wir alle haben Anmut. Das englische Wort Grace lĂ€sst sich entfalten zu G=grounded (geerdet), R=relaxed (entspannt), A=aware/alert (bewusst/aufmerksam), C=centered (zentriert) und E=energized (energiegeladen). Ich lade dich ein, in den kommenden Wochen mit mir diese Worte durch deinen Körper zu erkunden.

LAss uns zusammen tanzen ;-)!!!